Großkreisrechner (Great Circle Calculator)

Autor: Ed Williams

Dies ist eine Anpassung des originalen Great Circle Calculator von Ed Williams für deutsche Benutzer.
Many thanks to Ed Williams for writing this great tool! German adaptation with kind permission of the author.

Der Großkreisrechner ist eine Implementierung der Formeln von Thaddeus Vincenty zur Berechnung von Distanz und Anfangskurs für die kürzeste Verbindung zweier Punkte auf der gekrümmten Fläche eines Rotationsellipsoids. Genau genommen handelt es sich dabei nicht um einen Großkreis, sondern um eine Geodätische Linie bzw. Geodäte.

Im Browser muss Javascript aktiviert sein, damit diese Seite etwas sinnvolles tun kann!


Berechne Breite/Länge für gegebene Richtung (Kurs) und Distanz von einem bekannten Punkt aus

Gib Breite/Länge des Ausgangspunktes sowie Richtung und Distanz ein. Wähle Längeneinheit und Erdmodell und klicke "Berechnen". Breite/Länge können im DD.DD, DD:MM.MM oder DD:MM:SS.SS Format eingegeben werden.

Beachte, dass der Ausgangspunkt kein Pol sein darf.

Breite1
Länge1
Kurs 1 → 2
Distanz 1 ↔ 2
Eingabe

Breite2
Länge2
Ausgabe

Erdmodell: Längeneinheit: .MM Dezimalen:


Berechne den wahren Kurs und die Distanz zwischen zwei Punkten.

Gib Breite/Länge der Punkte ein, wähle Erdmodell und Längeneinheit und klicke "Berechnen". Breite/Länge können im DD.DD, DD:MM.MM oder DD:MM:SS.SS Format eingegeben werden.

Beachte, dass wegen der besonderen Empfindlichkeit und der unvermeidlichen Rundungsfehler in der Berechnung der Kurs ungenau sein kann, falls die Punkte sehr nah an beiden Polen liegen. Generell kann bei zwei Punkten, die näherungsweise antipodisch liegen (< 0.37'), das Verfahren eventuell gar nicht oder nur sehr langsam konvergieren.

Breite1
Länge1
Eingabe
Breite2
Länge2

Kurs 1 → 2
Kurs 1 ← 2
Distanz 1 ↔ 2
Einheit
Ausgabe

Erdmodell: Längeneinheit:


Setze Parameter für das benutzerdefinierte Rotationsellipsoid (Sphäroid)

Eingabe der Parameter für das "benutzerdefinierte Modell":

Große Halbachse a (km): Numerus (Kehrwert) der Abplattung 1/f:
(Mit einem sehr großen Kehrwert der Abplattung können Kugel-Modelle mit beliebigem Radius benutzt werden.)


Ed Williams' links:


Autor: Ed Williams  –  edATedwilliamsDOTorg

Copyright Ed Williams 1997-2003. All rights reserved.


Deutsche Version mit freundlicher Genehmigung des Autors.

Deutsche Anpassungen: Wolfgang Schober  –  feedback(at)xylanthrop(dot)de

Für die Anpassungen der deutschen Fassung: Copyright Wolfgang Schober 2017. Alle Rechte vorbehalten.